{ "@context": "https://schema.org", "@type": "BreadcrumbList", "itemListElement": [ { "@type": "ListItem", "position": 1, "name": "Home", "item": "https://translang.de/" }, { "@type": "ListItem", "position": 2, "name": "Stadtführungen", "item": "https://translang.de/stadtfuehrungen-stuttgart/schlossplatz-stuttgart" }, { "@type": "ListItem", "position": 3, "name": "Stadtführungen", "item": "https://translang.de/stadtfuehrungen-stuttgart/schlossplatz-stuttgart" } ] }

Stadtführungen rund um den Schlossplatz Stuttgart

Interessantes, Kurioses und Unbekanntes auf dem Schlossplatz und in der City

Bei unseren Führungen rund um den Schlossplatz in der Stuttgarter Innenstadt hören Sie amüsante und informative Geschichten über die Stadt und Ihre Bewohnerinnen und Bewohner. Was hat sich in früheren Zeiten auf und um den Schlossplatz abgespielt? Warum gilt er als einer der schönsten Plätze in einer deutschen Großstadt? Was gibt es heute dort zu erleben? Der Schlossplatz Stuttgart wird umringt von vielen historischen Gebäuden aus ganz unterschiedlichen Zeiten und Stilrichtungen. Zu nennen wären hier z. B.

  • Die Stiftskirche Stuttgart, Hauptkirche der evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • Das Alte Schloss, die ehemalige Residenz der Grafen und Herzöge zu Württemberg
  • Das Neue Schloss, das zwar ursprünglich von einem Herzog erbaut wurde, jedoch dann als Residenz der württembergischen Könige diente.
  • Die Alte Kanzlei, ehemals Verwaltungsgebäude des württembergischen Hofes
  • Der Königsbau, erbaut von König Wilhelm I von Württemberg

Aber nicht nur zu diesen Gebäuden rund um den Schlossplatz gibt es allerlei Unbekanntes und Kurioses zu erzählen. Auch rund um den Schillerplatz, dem einzigen Platz in der Innenstadt, um den herum sämtliche historischen Gebäude nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurden, gibt es viel zu entdecken:

  • Woran können wir heute noch erkennen, dass das Alte Schloss früher von einem Graben umgeben war?
  • Was haben die Leute gesagt, als 1839 das Denkmal von Friedrich Schiller auf dem damaligen „Alten Schloßplatz“ enthüllt wurde?
  • Und was hat es auf sich, mit einem geheimen Gang, den es vor dem Bau der Tiefgarage unter dem Schillerplatz gegeben haben soll?

Das alles, und noch vieles andere mehr erfahren Sie bei unseren Stadtführungen rund um den Schlossplatz Stuttgart in der Innenstadt.

Auch im Alten Schloss gibt es jede Menge Details zu bestaunen und Geschichten zu erzählen. Z. B.:

  • Vom ehemaligen Weinkeller, einem der größten in ganz Stuttgart, in dem sich auch ein riesiges Fass mit einer Kapazität von 33.660 Litern befand. Und von den Zechkumpanen, die dieses „Fässle“ innerhalb von sage und schreibe einer Woche mehrmals leerten!
  • Von mittelalterlichen Graffitis an den Schlossmauern und was es mit diesen auf sich hatte.
  • Von den vielen Festen und Völlereien, die früher hier stattfanden
  • und von einem Bauwerk, das mit diesen zu tun hatte und über das auch ein trunkener Herzog bequem in sein Bett gelangen konnte.

Natürlich kommt auch die wichtigste Kirche der Protestanten in Württemberg nicht zu kurz. Die Stiftskirche, als Innenstadtkirche hat sie eine der kleinsten Gemeinden in Stuttgart. Die Gottesdienste hier zählen jedoch immer zu den am besten besuchten der Stadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg innen mit einem eher düsteren Tonnengewölbe versehen, wurde sie von 1999 bis 2003 grundlegend umgebaut; sozusagen ein zweites Mal wiederaufgebaut, denn die Bausubstanz aus der Nachkriegszeit brachte verschiedene statische und akustische Probleme mit sich.
Heute erstrahlt die Stiftskirche in neuem Glanz und lädt mit ihrem hellen Innenraum, der Kombination von historischen und modernen Elementen sowie mit ihrer erstklassigen Akkustik zum Besuch eines Gottesdienstes, Konzertes oder einfach auch nur zum Verweilen ein. Hier kann man unter anderem

  • Die Herrenmode vergangener Jahrhunderte bestaunen.
  • Eine der schönsten und wohlklingendsten Orgeln in Württemberg bewundern.
  • Spannende Geschichten über ein friedlich nebeneinander liegendes Liebespaar, die verschwunden geglaubte goldene Kanzel und eine ungewöhnliche Spendenaktion hören.

Direkt neben der Stiftskirche befand sich einst das sogenannte Stuthaus. Was es mit diesem auf sich hatte und was genau unser unsere heutiger Oberbürgermeister, Dr. Frank Nopper, mit diesem einst überaus wichtigen Gebäude zu tun hat, das verraten wir Ihnen bei unseren Stadtführungen rund um den Schlossplatz.

Gegenüber der Stiftskirche, vor dem Flagship-Store von Hermes, Paris, können wir uns am Bronzemodell von Stuttgart einen sehr guten Überblick über die Innenstadt und die angrenzenden Bezirke verschaffen.

Auch auf dem Marktplatz, wo dreimal pro Woche der Obst- und Gemüsemarkt stattfindet und man auch andere wirklich leckere regionale Spezereien erwerben kann (z. B. den besten badischen Käsekuchen, feinste Marmeladen und ungewöhnliche Sirupsorten, exquisiten Honig und Hägemark u. v. m.), gibt es viel zu entdecken und zu erzählen. Geschichten vom legendären Bunkerhotel, von einem Kaufhaus mit Swimming Pool oder dem Mineralwasser, das hier einst aus dem Brunnen sprudelte. Illustriert wird dies alles mit historischen Fotos und anderen zeitgeschichtlichen und aktuellen Dokumenten. Denn bei einer Stadtführung rund um den Schlossplatz Stuttgart mit TransLanG CityTours befassen wir uns keineswegs nur mit der Vergangenheit. Stuttgart ist eine sehr dynamische Stadt und verändert sich fast kontinuierlich und manchmal auch schnell. In diesem Sinne freuen wir uns auf unseren neu gestalteten Marktplatz, auf dem dann bald auch wieder Feste wie das Stuttgarter Weindorf oder der Stuttgarter Weihnachtsmarkt stattfinden werden können.

Begleiten Sie uns bei unseren Stadtführungen rund um den Schlossplatz Stuttgart, erleben Sie den Wandel der Stadt und entdecken Sie Neues in altbekannter Umgebung. Wir freuen uns auf Sie!



Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.